24. Januar 2021

CORONA-PANDEMIE :

CORONA IMPFUNGEN  / CORONATESTS :. Wir bitten Sie  die folgenden Hinweise zur Pandemie  zu lesen :

CORONA IMPFUNGEN :

Nach aktuellem Kenntnisstand ( 20.03.21 ) ist der Impfbeginn in den Hausarztpraxen ab 05.04.21 geplant. Unsere Praxis hat sich bereits als Impfpraxis bei der Kassenärztlichen Vereinigung registriert. Wir haben aber bislang keine Mitteilung erhalten, wann und in welcher Menge wir Impfstoff erhalten. Daher können wir gegenwärtig auch noch keine Impftermine vereinbaren.

Auch ist noch nicht klar welcher Impfstoff ( Biontech / Astra Zeneca / Moderna/ Sputnik V etc. ) den Arztpraxen zur Verfügung gestellt wird.

Gerne können Sie uns aber bereits mitteilen, wenn Sie an einer Corona- Impfung in unserer Praxis interessiert sind.  Wir können dann den Bedarf an Impfstoff besser abschätzen.  Wir werden allerdings keine Wartelisten führen. Sobald Impfstoff verfügbar ist, werden wir dies auf unserer Praxiswebsite anzeigen.  Sie können dann einen Impftermin buchen.

Auch bei uns in der Praxis werden zunächst Personen ab 80 Jahren sowie Mitarbeiter im medizinischen und im Pflegebereich geimpft. Gefolgt von Personen ab 70 Jahren oder mit Vorerkrankungen hoher Priorität ( entsprechend  Coronaimpfverorndnung )

Häufige Fragen zur Corona-IMPFUNG : Link – Fragen zur Corona-Impfung

 

CORONAVERDACHT :

Bei Erkältungsbeschwerden z.B. Husten und Halsschmerzen und insbesondere auch bei Fieber, Geruchs- Geschmacks-Störungen sowie direktem Konakt mit Coroninfizierten, kommen Sie  bitte NICHT unangemeldet in unsere Praxis. Vielmehr rufen Sie bitte vorab an,  so daß wir einen Termin vereinbaren können.

Termine werden bevorzugt in der Infektsprechstunde vergeben :

Mo / Mi / Fr 8:00 – 9:00 Uhr

Di / Do   18:00 – 19:00 Uhr

Corona Tests ( Covid 19 PCR ) werden, soweit angezeigt, ebenfalls – NACH vorheriger telefonischer Absprache – im Rahmen der Infektionssprechstunde  durchgeführt.

Generelle Vorsichtsmassnahmen : AHA + L  :  ABSTAND :Wo immer möglich 1,5  – 2m Abstand zu anderen Personen halten. Auch bei uns in der Praxis an der Anmeldung oder  im Wartebereich.     Ebenso z.B. in der Schlange im Supermarkt und in  öffentlichen Verkehrmitteln. HANDHYGIENE : Regelmäßig die Hände waschen. Auf Händeschütteln verzichten. ALLTAGSMASKEN : Bedecken Sie Mund und Nase.  LÜFTEN : Innenräume regelmäßig lüften.

Die Erneuerung von Rezepten für Medikamente, die unsere Praxis Ihnen regelmäßig verordnet, kann ggf. auch telefonisch bestellt werden.

Krankschreibungen bei Erkältungen sind in bestimmten Fällen auch telefonisch möglich ( Dies ist eine vorübergehende Regelung, die wegen der Corona-Virus-Infektion eingeführt wurde. Diese Regelung ist zeitlich befristet )

Häufige Fragen zur Corona-Infektion : Link –  Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus SARS-CoV-2