Tauchmedizin

Ein Sport wie kein anderer. Einzigartige Sinneseindrücke und Naturerlebnisse belohnen den Taucher für eine für die kurze aber oft auch lange Anreise zum   Ort seiner Tauchträume. Sei es beim Tauchen vor der Haustür – auch Brandenburgs Seen und die Ostsee haben ihren Reiz- oder in entfernten Tropengewässern.

Aber nicht nur Ausrüstung und Ausbildung müssen stimmen. Auch eine regelmäßige Überprüfung der eignen körperlichen Voraussetzungen gehört dazu.

Dr. Olsen absolvierte die Fortbildung zur Tauchmedizin bei Dr. Faesecke Hamburg einem der erfahrensten deutschen Tauchmediziner. Er führt Tauglichkeitsuntersuchungen  für Freizeittaucher durch, angelehnt an die Regeln der Gesellschaft für Tauch und Überdruckmedizin (GTÜM ).

Einen Vordruck für die Untersuchung zur Tauchsporttauglichkeit können Sie ggf. herunterladen, ausfüllen und mitbringen GTÜM-Vordruck

Bereits beim Tauchen in Deutschland, ganz sicher aber beim Tauchen  in entfernten Ländern, sollte der Abschluss einer tauchspezifischen Versicherung dringend erwogen werden; z.B. Divers Alert Network DAN oder Aquamed.